Rückenstärkung durch EMS Training bei JustFit in Hamburg

Autochthone Rückenmuskulatur

Die autochthone Rückenmuskulatur ist der wichtigste Teil des Rückens. Die Stränge verlaufen auf beiden Seiten entlang der Wirbelsäule vom Becken bis zum Kopf. Sie werden in einen lateralen und einen medialen Trakt eingeteilt. Jedoch ist die Rückenmuskulatur mit ihrer genauen Aufteilung so komplex, dass keine einheitlichen, literarischen Forschungsergebnisse vorliegen.
Die autochthone Rückenmuskulatur ist für das Aufrichten der Wirbelsäule zuständig. Ebenso hält es den Kopf vertikal. Des Weiteren kann sich die Wirbelsäule durch die autochthonen Rückenmuskeln drehen und zur Seite neigen, wobei der mediale Trakt eine große Rolle spielt.
Verspannungen im medialen und lateralen Trakt, ausgelöst durch zum Beispiel einseitige Belastung, führen sehr häufig zu Rückenschmerzen.
Das EMS-Training bietet eine ideale Lösung gegen diese Verspannungen. Durch die Elektromuskelstimulation werden nicht nur die oberflächlichen Muskeln angesprochen, sondern auch die tieferliegenden Muskelgruppen (=autochthone Muskeln).