Muskelaufbau durch EMS Training im JustFit Exclusive Club in Hamburg

Diese 8 Fakten über EMS werden Dich umhauen!

Schnell und effektiv Muskeln aufbauen, Fett reduzieren und Rückenbeschwerden
lindern. Das alles verspricht das EMS-Training – doch was ist dran an Versprechungen?

Die folgenden Fakten beruhen auf einer wissenschaftlichen Studie am Institut für Sportwissenschaft der Universität Bayreuth.

  1. Es ist bewiesen, dass eine durch EMS bewirkte Muskelspannung deutlich stärker ist als eine willkürlich hervorgerufene Anspannung. Die intensivere Kontraktion betrug bis zu 30 Prozent.
  2. Die Elektromuskelstimulation wirkt in ganz besonderer Weise auf das Muskelsystem. Sie schafft es, alle Muskelfasern gleichzeitig anzusprechen. Sie aktiviert also auch die Fasern, die vom Körper normalerweise als „eiserne Reserve“ zurückgehalten werden. Auf diese Weise werden Ergebnisse erreicht, die mit anderen Mitteln nicht zu erzielen sind.
  3. Elektromuskelstimulation verstärkt die Muskeldichte, es macht die Muskeln – und damit den Körper – „härter“ und straffer. Es geht also beim EMS-Training nicht um reine Hypertrophie, sondern um maximale Stärke und Dichte.
  4. EMS-Training sorgt für den Aufbau der Muskulatur, strafft das Bindegewebes und verbessert die Körperhaltung, ebenso kann diese Technologie nachweislich Beschwerden wie Rückenschmerzen,  Harninkontinenz und Beckenbodenschwäche mindern oder sogar vollständig beseitigen.
  5. Durch EMS-Training wird bei Männern ein Umfangsrückgang an der Taille bei gleichzeitiger Konstanz bzw. leichtem Zuwachs der Gesäßmuskulatur erzielt. So kann ein wichtiger Indikator (Taille-Hüftquotient) für die Disposition von Herzinfarkten beim Mann verbessert und somit das Infarktrisiko deutlich gesenkt werden. Weitere Hypertrophie-Effekte ermöglichen einen deutlichen Zuwachs an Armen, Brust, Rücken und Beinen, der das Selbstbewusstsein des Mannes steigern kann. Durch ein regelmäßiges EMS-Training macht sich eine erhöhte Stress- und Belastungsresistenz bemerkbar, da sich die Ermüdungswiderstands- und Entspannungsfähigkeit verbessert. Von gesteigerter Alltagsverträglichkeit z.B. längeres Sitzen, sichere Bewegungen etc. ist nach dem EMS-Training berichtet worden.
  6. Eine Normalisierung des Appetitgefühls ist durch das  EMS-Training durch gesteigerte Stoffwechselaktivität und Schmerzregulation erfahrbar. Vereinzelt konnten sich Schmerzpatienten über Appetit und Gewichtszunahmen erfreuen, die aufgrund ihrer Erkrankung Gewichtsverlust beklagten. Bei Übergewichtigen konnte durch die gesteigerte körperliche Aktivität eine Regulierung des Hungergefühls mit einer Reduktion des Körpergewichts erfolgen. Das EMS-Training sorgt für eine bessere Muskeldurchblutung und löst Verspannungen in der Muskulatur, Kontrakturen oder Knötchen und Verklebungen.

Neugierig auf EMS geworden? Dann vereinbare jetzt ein unverbindliches Probetraining im JustFit Club Hamburg