Das Volksleiden Nummer 1: Rückenschmerzen

Das JustFit Rückentraining richtet sich gezielt gegen die lästigen Beschwerden und kann, wie in zahlreichen wissenschaftlichen Studien von Fachexperten festgestellt wurde, schon während der ersten Trainingseinheiten merklich die Schmerzen lindern.

Wie funktioniert das?

Das EMS-Training bei JustFit erreicht nicht nur die oberflächlichen Muskelgruppen, wie es z.B. bei konventionellen Krafttraining der Fall ist, sondern auch die schwer zu trainierende tiefliegende Muskulatur. Die autochthone Rückenmuskulatur, die der Wirbelsäule die notwendige Stabilität verleiht, wird von den Impulsen aktiviert und sinnvoll auf seine spezifische Kraftoptima gebracht. Eventuell vorliegende Dysbalancen werden ausgeglichen und die Symmetrie des Körpers wird wieder herstellt.

Geschickt umgeht das EMS-Training das Problem der Gelenkbelastung. Anstatt die Wirbelgelenke zusätzlich unter Druck zusetzen und so den passiven Bewegungsapparat weiter zu überlasten, wird der Rücken bereits während des Trainings entlastet. Die umgebenden Muskeln erhalten durch den ständigen Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung einen verbesserten Muskeltonus. Entzündete Bänder werden so entlastet und können sich, bedingt durch die zunehmende muskuläre Stabilität, beruhigen. Die gestauchten Wirbelzwischenräume vergrößern sich wieder und optimieren damit die Nährstoffversorgung.

Um den Teufelskreis von Schmerzen und Abnutzungserscheinungen zu durchbrechen, ist es wichtig, selbst etwas zu tun. Die beste Lösung ist ein kräftiges Muskelkorsett als Stütze und Stabilisator der Wirbelsäule.

Beim EMS-Training wird zielsicher darauf hingearbeitet.

Unser Motto: Keine Macht der Cellulite! Wobei Cremes nur Wunder versprechen,

packen wir richtig an. Bindegewebe straffen ist kein Ding der Unmöglichkeit. Hier erfährst du mehr.